Rektumprolaps

Liegt ein äußerer Rektumprolaps vor (zirkuläre Fältelung), ist die Operationsindikation gegeben (i.d.R. Resektionsrektopexie). Bei einem inneren Rektumprolaps (Intussusception) besteht
eine Operationsindikation, wenn dadurch Beschwerden hervorgerufen werden: Defäkationsbeschwerden, Blut- und Schleimabgang, Inkontinenz. Hier wird ebenfalls eine Rektopexie, häufig in
der Kombination mit einer Darmresektion durchgeführt.

Behandlungsräume

Die Behandlungsräume

Unserer Praxisräumlichkeiten sind speziell auf die Bedürfnisse endoskopischer und proktologischer Patienten abgestimmt. Die proktologischen Untersuchungen ...

Die Behandlungsräume

Termin anfragen

Unser Wartezimmer

Hier können Sie einen Terminwunsch angeben. Wir rufen Sie zurück um den Termin zu bestätigen.

Machen Sie einen Termin